Rezept Feldsalat mit Blaukrautdressing und Walnuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feldsalat mit Blaukrautdressing und Walnuessen

Feldsalat mit Blaukrautdressing und Walnuessen

Kategorie - Kohl, Salat, Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26136
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2796 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Rotkraut; Blaukraut; in Streifen
1/2 Tas. Rotwein
1 El. Himbeersirup
2 El. Balsamicoessig
- - Salz
- - Zucker
- - Pfeffer
1/2  Apfel; grob gewuerfelt
50 ml Walnussoel
300 g Feldsalat
100 g Walnusskerne; grob gehackt, geroestet
Zubereitung des Kochrezept Feldsalat mit Blaukrautdressing und Walnuessen:

Rezept - Feldsalat mit Blaukrautdressing und Walnuessen
Das Blaukraut in eine Schuessel mit saemtlichen Zutaten ausser Walnuessen und Oel gut vermengen und abgedeckt ueber Nacht marinieren. Das Kraut dann in ca. 30 Minuten weich kochen. Zusammen mit dem Oel in einen Mixer geben und zu einem Dressing verarbeiten. Nach Bedarf etwas nachwuerzen. Etwas vom lauwarmen Dressing auf Teller geben, den gewaschenen, trockengeschleuderten Feldsalat darauf anrichten und mit dem restlichen Salatsauce betraeufeln. Die geroesteten Walnuesse darueberstreuen. Dazu kann man nach Belieben noch etwas gebratenes Gefluegel (z.B. Haehnchenbrustfilet) oder Wild (etwa rosa gebratenen Hasenruecken) servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 330819 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15560 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 11924 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |