Rezept Feldhuehner (Rebhuehner), gefuellt mit Pfifferlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feldhuehner (Rebhuehner), gefuellt mit Pfifferlingen

Feldhuehner (Rebhuehner), gefuellt mit Pfifferlingen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11603
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3180 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Rebhuehner
500 g Pfifferlinge
140 g Butter
4 gross. Speckscheiben Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Feldhuehner (Rebhuehner), gefuellt mit Pfifferlingen:

Rezept - Feldhuehner (Rebhuehner), gefuellt mit Pfifferlingen
Pfifferlinge saeubern, fluechtig in Wasser spuelen und auf einem Tuch trocknen. Die Pilze dann in heisser Butter kurz daempfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und erkalten lassen. Die Pfifferlinge in die gesaeuberten Rebhuehner fuellen, diese mit Speck fest umwickeln und in heissem Fett braten. Dazu eine Sosse aus frischem Estragon und Sahne sowie rundum angebratene kleine Pellkartoffeln. * Quelle: Bayerntext 16.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Mon, 02 Jan 1995 Stichworte: Wild, Federwild, Rebhuhn, Pfifferling, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10661 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Quarkspeisen einfach bis raffiniertQuarkspeisen einfach bis raffiniert
In Zeiten ständig steigender Lebensmittelpreise fällt der Griff zu fertigen Joghurt- und Quarkprodukten aus dem Kühlregal zunehmend schwerer.
Thema 12913 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7315 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |