Rezept Felchen auf Gemuesebett mit Chicoreereis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Felchen auf Gemuesebett mit Chicoreereis

Felchen auf Gemuesebett mit Chicoreereis

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19170
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5581 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Ganze Felchen; a je ca 80 g ausgenommen (*)
- - Sesamsamen
8 El. Sojasauce
2 El. Frischer Ingwer; gerieben
2 Tl. Fenchelsamen; zerdrueckt
8  Kardamomkapseln
1 Tl. Kreuzkuemmel; gestossen
1 Tl. Kurkuma; Gelbwurz
3 Prise Cayennepfeffer
- - Pfeffer
- - Salz
1 El. Sonnenblumenoel oder Maiskeimoel
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
2  Chicoree; in grobe Ringe
1 klein. Fenchelknolle; in Ringe
100 g Junge Spinatblaetter; (**)
1 Tl. Scharfer Curry
1  Gemuesebouillonwuerfel
1 El. Sonneblumenoel oder Maiskeimoel
500 g Chicoree
1  Karotte; geraffelt
1  Tas. Wild-Langkorn-Reis -Mischung
1 Tl. Curry
1 Tl. Sojasauce
- - Gemuesebouillon
- - Safran
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Felchen auf Gemuesebett mit Chicoreereis:

Rezept - Felchen auf Gemuesebett mit Chicoreereis
Die Zutaten fuer die Marinade gut mischen und die Fische darin gute drei Stunden baden lassen. Das gibt den Fischen einen herrlichen Geschmack. In jedem Fisch mindestens ein Essloeffel der Marinade geben. Knoblauch, Chicoree und Fenchel im Oel gut durchdaempfen, die Spinatblaetter zugeben und das Gemuese kurz im eigenen Saft garen. Mit Curry und Bouillon wuerzen. Die Marinade von den Fischen abchuetten und zum Gemuese geben. Leicht einkochen lassen und in eine feuerfeste Form verteilen. Die Fische darauflegen und leicht mit Oel bepinseln, etwas salzen und wenig Sesamsamen daraustreuen. In den auf 220 oC vorgeheizten Ofen schieben und 20 bis 25 Minuten garen lassen. Dazu, Chicoreereis: Im warmen Oel das Gemuese und den Reis andaempfen und mit Curry leicht wuerzen. Mit Gemuesebouillon abloeschen, wuerzen und den Reis al dente kochen; dabei Bouillon nach Bedarf zugeben. (*) Sind keine Felchen erhaeltlich, kann das Rezept mit Zuchtforellen zubereitet werden. Wer keine ganzen Fischen kochen moechte, kann auch Filets verwenden. Die Filets auch marinieren, aber vor dem Braten in Oel oder Butter gut abtrocknen und leicht bemehlen. Auf das Gemuesebett legen, aber nur noch fuer 5 bis 7 Minuten in den heissen Ofen schieben. (**) oder halb Spinat, halb Loewenzahm mit frischen, ganz jungen Brennesselblaetter vermischt. * Quelle: Nach: Radio Drs, Siesta Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Suesswasser, Felchen, Chicoree, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 39032 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15015 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21928 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |