Rezept Fejoada, Brasilianisches Nationalgericht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fejoada, Brasilianisches Nationalgericht

Fejoada, Brasilianisches Nationalgericht

Kategorie - Suppe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27472
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8473 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g schwarze Bohnen
3-4  mittelgroße Zwiebeln
3-4  Knoblauchzehen
- - Lorbeerblätter
1/3 El. Essig
- - Kassler Kamm
- - Polnische Würstchen, abgehangen
- - Speck (mager)
- - Cumin (Kreuzkümmel)
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Fejoada, Brasilianisches Nationalgericht:

Rezept - Fejoada, Brasilianisches Nationalgericht
Die Bohnen eine Nacht in Wasser einweichen lassen, am nächsten Tag im gleichen Wasser kochen lassen, dann die kleingewürfelten Zwiebeln und gepreßten Knofi zugeben, Kumin dazu (etwa ein Teelöffel), Essig dazu, Pfeffer, noch kein Salz! Im Dampfkochtopf etwa 1,5h kochen lassen, im normalen Topf etwas länger, jetzt die Ingredienzen zufügen. Weiter kochen lassen. Abschmecken, dazu Bier oder Caipirinha servieren. Zutaten reichen für 4-6 Personen. :Stichwort : Brasilien :Stichwort : Eintopf :Stichwort : schwarze Bohnen :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 10.07.2000 :Letzte Änderung: 10.07.2000 :Quelle : Rezeptsammlung der UNIX-AG an der Uni Kaiserslautern :Quelle : Eingetippt am 14.3.1996 von :Quelle : guthmann@fu.zedat.fu-berlin.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19154 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10740 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4297 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |