Rezept Feinschmeckerröllchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feinschmeckerröllchen

Feinschmeckerröllchen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22030
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2656 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
600 g Spinat
10  Stück Klarsichtfolie; (15-20 cm lang)
600 g Lachs
500 g Rotbarschfilet
1  Pk. Creme fraîche; a 150 g
- - Zitronensaft
- - Salz, Pfeffer
750 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Feinschmeckerröllchen:

Rezept - Feinschmeckerröllchen
Spinat verlesen, grobe Stiele abschneiden, den Spinat gründlich waschen, in kochendes Salzwasser geben, zum Kochen bringen und abtropfen lassen. Klarsichtfolie auf die Tischplatte legen und jedes Folienstück mit den abgetropften Spinatblättern auslegen. Lachs entgräten, häuten, abspülen, trockentupfen, in dünne Scheiben schneiden und so auf dem Spinat verteilen, dass dieser bedeckt ist. Rotbarschfilet abspülen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden und pürieren. Creme fraîche fast steif schlagen, unter die Fischmasse heben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse auf die Lachsscheiben verteilen. Die einzelnen Quadrate mit Hilfe der Klarsichtfolie aufrollen. Wasser in einem ovalen Bratentopf mit Einsatz zum Kochen bringen, die Spinatröllchen in den Einsatz legen und im geschlossenen Topf in etwa 30 Minuten gar dämpfen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20656 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 7889 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15115 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |