Rezept Feiner Brokkoli Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feiner Brokkoli-Auflauf

Feiner Brokkoli-Auflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8772
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3616 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Brokkoli
300 g Hackfleisch vom Kalb
1  Eigelb
30 g Paniermehl
- - Kraeutersalz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Salz
1 Dos. Pariser Karotten (Einwage 270 g)
300 g Prinzessbohnen
2 El. Butterschmalz
20 g Butter
40 g Mehl
100 g Gruyere, gerieben
- - Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Feiner Brokkoli-Auflauf:

Rezept - Feiner Brokkoli-Auflauf
1. Brokkoli putzen, waschen und in Roeschen zerteilen. In Salzwasser 5 bis 10 Minuten bissfest kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. 2. Hackfleisch mit Eigelb, Paniermehl, Kraeutersalz, Pfeffer und Muskat verkneten. Aus dem Fleischteig kleine Kloesschen formen, im Gemuesewasser ca. 10 Minuten garziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und die Bruehe fuer die Sauce aufbewahren. 3. Karotten und Bohnen abtropfen lassen. Eine Auflaufform mit Butterschmalz einfetten, das Gemuese mit den Kloesschen vorsichtig mischen und hineingeben. 4. Das Mehl in der erhitzten Butter anschwitzen. Mit 1/2 l Brokkolibruehe abloeschen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Kaese einruehren. 5. Die Sauce ueber den Auflauf giessen, diesen im 200Grad heissen Ofen ca. 15 bis 20 Minuten ueberbacken. Mit Petersilie bestreut servieren. Als Beilage dazu Salzkartoffeln oder geroestete Zwiebelnkartoffeln! * Source: Lukullus ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 09 Apr 1994 17:06:00 +0100 Stichworte: Auflauf, Hauptgericht, Gemuesegerichte, Brokkoli

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13603 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 13363 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48619 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |