Rezept Feine Zitronencreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Zitronencreme

Feine Zitronencreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1012
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  unbehandelte Orange
2  unbehandelte Zitrone
3  Eier
1  Eigelb
150 g Creme dôuble
100 g Zucker
1 Kart. Vanillinzucker
- - fein gemahlene Muskatblüte
2 cl Orangenlikör
- - Zitronenscheiben zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Feine Zitronencreme:

Rezept - Feine Zitronencreme
1. Den Elektroofen auf 150° vorheizen. 2. Saft einer Orange und der Zitronen auspressen. 3. Mit einem Schneebesen die Eier, das Eigelb mit Creme dôuble, Zucker, Vanillinzucker, Muskatblüte, Alkohol, Orangen- und Zitronensaft verrühren, bis die Masse schaumig geworden ist. Creme in ein feuerfestes, mittelhohes Gefäß oder Topf füllen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 150° und etwas geöffneter Backofentür 35 bis 40 Minuten stocken lassen (Gas Stufe 1). 4. Creme mit dem Schneebesen noch einmal durchrühren, dann in breite Sektflöten (vorher evtl. mit Zuckerrand verzieren) füllen, etwas abkühlen lassen. Mit Zitronenscheibe garnieren, noch lauwarm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5461 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7157 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6819 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |