Rezept Feine Tomatensuppe und gebratene Garnelen fürs Buffet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Tomatensuppe und gebratene Garnelen fürs Buffet

Feine Tomatensuppe und gebratene Garnelen fürs Buffet

Kategorie - Fest, Party, Buffet Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30148
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5584 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Tomatenwürfel
500 g Bohnen; schwarz
- - Salz
- - Pfeffer
2  Paprika
4  Zwiebeln
3  Knoblauchzehen zerdrückt
2 El. Brühe
1/4 l Rotewin
4 El. Öl
1  Lorbeerblatt
- - Salbei
- - Bohnenkraut
1 kg Garnelen
1  Tomate
1 klein. Zweig Thymian
1 klein. Zweig Rosmarin
1/8 l Brühe
50 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - rtv-Fernsehmagazin Erfasst v.Susanne Harnisch Im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Feine Tomatensuppe und gebratene Garnelen fürs Buffet:

Rezept - Feine Tomatensuppe und gebratene Garnelen fürs Buffet
Bohnen im Wasser über Nacht einweichen. Zwiebeln schälen, würfeln. Paprika waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und abgetropfte Bohnen in heißem Öl anbraten. Hitze reduzieren, Tomaten hineingeben. Brühe, Wein und Gewürze zugeben. Bei schwacher Hitze 30 min köcheln lassen, salzen und pfeffern. Garnelen aus der Schale lösen. In heißer Butter 4 min braten. Tomate häuten und das Fruchtfleisch fein würfeln. Garnelen aus der Pfanne nehmen. Tomatenstücke, Thymian und Rosmarin im Bratfett anschwitzen. Mit Brühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garnelen mit der Sauce übergießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 30671 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 10920 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15427 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |