Rezept Feine Schwarzwaelder Kirschtorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Schwarzwaelder Kirschtorte

Feine Schwarzwaelder Kirschtorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29051
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 39886 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5  Eier
150 g Zucker
100 g Mehl
60 g Speisestaerke
50 g Kakaopulver
50 g Butter
460 g Kompott-Kirschen
1/4 l Sauerkirschsaft
1 Prise Zimt
2 El. Speisestaerke; gehaeuft
85 g Zucker
2 cl Wasser
6 cl Kirschwasser
3/4 l Schlagsahne
- - Blockschokolade
- - Puderzucker
- - Kochen koennen wie ein PROFI (Teubner Edition) erfasst: v. Renate Schnapka
- - am 09.01.97
Zubereitung des Kochrezept Feine Schwarzwaelder Kirschtorte:

Rezept - Feine Schwarzwaelder Kirschtorte
Den Boden am Vortag backen! Den Boden einer 26cm Springform mit Fett ausstreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Butter mit Zucker schaumig ruehren, die Eier nach und nach zufuegen, dann das Kakaopulver beigeben. Das Mehl mit der Speisestaerke und dem Backpulver sieben und unterziehen. Den Teig in die Springform fuellen und auf der zweiten Schiene von unten 30-40 Minuten backen. Die Kirschen gut abtropfen lassen. Saft und Zimt aufkochen, Speisestaerke mit etwas Wasser verquirlen, hineinruehren und einige Male aufwallen lassen. Von der Hitze nehmen, mit den Kirschen (von denen man 16 schoene Kirschen zum Garnieren zurueckgelegt hat) mischen, abschmecken und abkuehlen lassen. Tortenboden zweimal durchschneiden. 25g Zucker und Wasser aufkochen, abseits vom Herd mit Kirschwasser verruehren. 60g Zucker und Sahne zusammen steifschlagen. 1/3 der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen. Den ersten Boden duenn mit Sahne bestreichen, 4 Sahneringe aufspritzen und die Kirschen in die Zwischenraeume geben. Den zweiten Boden darueber andruecken, gleichmaessig mit der Kirschwassermischung und mit Sahne bestreichen. Den dritten Boden darueberlegen, ebenfalls traenken. Die Torte mit Sahne bestreichen, obendarauf ringsum Rosetten spritzen und je eine Kirsche darauflegen. Schokolade mit dem Messer duenn abschaben, die Tortenmitte damit bedecken und mit Puderzucker besieben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5914 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5490 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8655 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |