Rezept Feine Schwarzwaelder Kirschtorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Schwarzwaelder Kirschtorte

Feine Schwarzwaelder Kirschtorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29051
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 39141 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5  Eier
150 g Zucker
100 g Mehl
60 g Speisestaerke
50 g Kakaopulver
50 g Butter
460 g Kompott-Kirschen
1/4 l Sauerkirschsaft
1 Prise Zimt
2 El. Speisestaerke; gehaeuft
85 g Zucker
2 cl Wasser
6 cl Kirschwasser
3/4 l Schlagsahne
- - Blockschokolade
- - Puderzucker
- - Kochen koennen wie ein PROFI (Teubner Edition) erfasst: v. Renate Schnapka
- - am 09.01.97
Zubereitung des Kochrezept Feine Schwarzwaelder Kirschtorte:

Rezept - Feine Schwarzwaelder Kirschtorte
Den Boden am Vortag backen! Den Boden einer 26cm Springform mit Fett ausstreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Butter mit Zucker schaumig ruehren, die Eier nach und nach zufuegen, dann das Kakaopulver beigeben. Das Mehl mit der Speisestaerke und dem Backpulver sieben und unterziehen. Den Teig in die Springform fuellen und auf der zweiten Schiene von unten 30-40 Minuten backen. Die Kirschen gut abtropfen lassen. Saft und Zimt aufkochen, Speisestaerke mit etwas Wasser verquirlen, hineinruehren und einige Male aufwallen lassen. Von der Hitze nehmen, mit den Kirschen (von denen man 16 schoene Kirschen zum Garnieren zurueckgelegt hat) mischen, abschmecken und abkuehlen lassen. Tortenboden zweimal durchschneiden. 25g Zucker und Wasser aufkochen, abseits vom Herd mit Kirschwasser verruehren. 60g Zucker und Sahne zusammen steifschlagen. 1/3 der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen. Den ersten Boden duenn mit Sahne bestreichen, 4 Sahneringe aufspritzen und die Kirschen in die Zwischenraeume geben. Den zweiten Boden darueber andruecken, gleichmaessig mit der Kirschwassermischung und mit Sahne bestreichen. Den dritten Boden darueberlegen, ebenfalls traenken. Die Torte mit Sahne bestreichen, obendarauf ringsum Rosetten spritzen und je eine Kirsche darauflegen. Schokolade mit dem Messer duenn abschaben, die Tortenmitte damit bedecken und mit Puderzucker besieben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15113 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7233 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 7328 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |