Rezept Feine Nusswaffeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Nusswaffeln

Feine Nusswaffeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5105 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
75 g Walnuss- o. Haselnusskerne
1/8 l Milch; sehr heiss
200 g Butter
75 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
3  Eier
150 g Mehl
1 Tl. Backpulver
1 El. -2 Rum
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Feine Nusswaffeln:

Rezept - Feine Nusswaffeln
Nuesse reiben, mit der heissen Milch uebergiessen und 10 Min. quellen lassen. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig ruehren. Eier hinzufuegen und kurz mitruehren. Mehl mit Backpulver sieben, mit den Nuessen und mit Rum unterruehren. Waffeln bei mittlerer Temperatureinstellung backen und mit Puderzucker bestaeuben. * Quelle: -RWE Energie-Strom 4/96 -erfasst: v. Renate Schnapka -am 24.11.96 Stichworte: Backen, Waffel, Nuss, Alkohol, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 4645 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 9050 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 8700 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |