Rezept Feine Karottencremesuppe (Diabetiker geeignet)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Karottencremesuppe (Diabetiker geeignet)

Feine Karottencremesuppe (Diabetiker geeignet)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11592
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6746 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl - Blaukraut !
Rotkohl behält beim Kochen seine Farbe, wenn Sie einen Esslöffel Essig dazugießen. Oder kochen Sie einige Stückchen saurer Äpfel mit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Karotten
1/2 l Fleischbruehe, klar
250 ml Milch, fettarm
1 Bd. Sahne-Dickmilch (10% Fett)
- - Cayennepfeffer
- - Jodsalz
1 Bd. Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Feine Karottencremesuppe (Diabetiker geeignet):

Rezept - Feine Karottencremesuppe (Diabetiker geeignet)
Karotten waschen, abbuersten und in dicke Scheiben schneiden. In der Bruehe sehr weich kochen, dann durchpassieren. Jetzt die Milch dazugeben und das Ganze aufkochen. Sahne-Dickmilch glattruehren, die Haelfte unter die Suppe ziehen und die Suppe pikant abschmecken. Nun die restliche Sahne-Dickmilch mit der Gabel spiralfoermig auf der Oberflaeche verteilen und die Petersilie darueberstreuen. Info: Pro Portion ca. 512 kJ, ca. 122 kcal, 5 g Eiweiss, 11 g Kohlenhydrate, 6 g Fett, 0,5 BE Stichworte: Suppen, Vorspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4885 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14334 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4062 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |