Rezept Feine Haferplätzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Haferplätzchen

Feine Haferplätzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2278
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11571 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Butter
200 g grobe Haferflocken
1  Ei
100 g Zucker
- - Salz
20 g Butter
1 El. Zucker
1 El. Honig
40 g Mandeln, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Feine Haferplätzchen:

Rezept - Feine Haferplätzchen
Butter erhitzen, Haferflocken hinzufügen, unter Rühren leicht bräunen und abkühlen lassen. Ei mit Zucker und Salz schaumig rühren, Haferflocken unterheben und etwa 30 Minuten quellen lassen. Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen nicht zu dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Für den Belag Butter schmelzen, Zucker und Honig hinzufügen, aufkochen und Mandeln unterrühren. Mandelmasse auf die Teighäufchen verteilen und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200°C 10 bis 15 Minuten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5630 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82901 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4509 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |