Rezept Feine Glueckskuchen aus China

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Glueckskuchen aus China

Feine Glueckskuchen aus China

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19684
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5638 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Mehl
1/2 Tl. gemahlenen Anis
1  Msp. Kardamom
1  Msp. Nelkenpulver
1  Msp. Salz
75 g braunen Zucker
3  frische Eier
2 El. Oel
klein. Gluecksfiguerchen oder
- - Briefchen mit Sinnspruechen
- - Fett zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Feine Glueckskuchen aus China:

Rezept - Feine Glueckskuchen aus China
Das Mehl auf eine Arbeitsflaeche sieben, den Anis, den Kardamom, das Nelkenpulver und das Salz darueberstreuen. Den braunen Zucker dazugeben und eine Mulde eindruecken. Die Eier und das Oel in diese Mulde geben. Die Zutaten von aussen nach innen mit bemehlten Haenden zu einem kompakten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche duenn ausrollen und Quadrate ausschneiden. Jedes Quadrat mit einem Gluecksfiguerchen oder einem Briefchen belegen und die Ecken in der Mitte uebereinanderschlagen. Das Fett in einem Topf erhitzen und die Glueckskuchen darin goldgelb ausbacken, herausnehmen und gut abtropfen lassen. * Quelle: Asiatische Kueche, ISBN 3-89350-207-6 ** Gepostet von: Catrin Eger Stichworte: Gebaeck, China, Glueck, P4, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9819 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15820 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5628 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |