Rezept Feine Erbsensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Erbsensuppe

Feine Erbsensuppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Erbse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6913 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohnenkrauttee !
Wirkt gegen Depressionen, Grippe ,und Krämpfe im Bereich des Unterleibes

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g TK-Erbsen
3/4 l Hühnerbrühe
2 El. Kartoffelpüree-Flocken
2 El. Crème fraiche
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M
1 Bd. Basilikum
- - Brigitte erfaßt von I. Benerts 22.04.97.
Zubereitung des Kochrezept Feine Erbsensuppe:

Rezept - Feine Erbsensuppe
Erbsen in der Hühnerbrühe 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Mit dem Schneidstab des Handrührer oder im Mixer pürieren und evtl. anschließend durch ein Sieb streichen. Suppe wieder erwärmen und mit den Püreeflocken verrühren. Die Suppe soll cremig sein. Crème fraiche und fein gehacktes Basilikum unterrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. :Pro Person ca. : 150 kcal :Pro Person ca. : 628 kJoule :Eiweis : 6 Gramm :Fett : 5 Gramm :Kohlenhydrate : 19 Gramm :Zubereitungs-Z.: 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 147847 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 7591 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10425 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |