Rezept Feine Erbsensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feine Erbsensuppe

Feine Erbsensuppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Erbse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6955 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g TK-Erbsen
3/4 l Hühnerbrühe
2 El. Kartoffelpüree-Flocken
2 El. Crème fraiche
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M
1 Bd. Basilikum
- - Brigitte erfaßt von I. Benerts 22.04.97.
Zubereitung des Kochrezept Feine Erbsensuppe:

Rezept - Feine Erbsensuppe
Erbsen in der Hühnerbrühe 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Mit dem Schneidstab des Handrührer oder im Mixer pürieren und evtl. anschließend durch ein Sieb streichen. Suppe wieder erwärmen und mit den Püreeflocken verrühren. Die Suppe soll cremig sein. Crème fraiche und fein gehacktes Basilikum unterrühren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. :Pro Person ca. : 150 kcal :Pro Person ca. : 628 kJoule :Eiweis : 6 Gramm :Fett : 5 Gramm :Kohlenhydrate : 19 Gramm :Zubereitungs-Z.: 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5387 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5251 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95930 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |