Rezept Feijoada mit Speckhühnchen nach Manuela de Melo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feijoada mit Speckhühnchen nach Manuela de Melo

Feijoada mit Speckhühnchen nach Manuela de Melo

Kategorie - Gefluegel, Hell, Haehnchen, Bohnen, Portugal Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28174
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4629 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
250 g Feuerbohnen
2  Haehnchenschenkel
4  Schmale Speckscheiben
1 l Fleischbruehe
2  Schalotten; grob gewuerfelt
1  Knoblauchzehe kleingeschnitten
1/2  Sellerie; grob gewuerfelt
3  Tomaten; grob gewuerfelt
1  Lorbeerblatt
1 Prise Piment
1  Chilischote
1 Bd. Glatte Petersilie grob gehackt
1  Gruene Paprikaschote
1  Rote Paprikaschote
- - Zitronenschale; abgerieben
- - Salz
- - Einige Zahnstocher
Zubereitung des Kochrezept Feijoada mit Speckhühnchen nach Manuela de Melo:

Rezept - Feijoada mit Speckhühnchen nach Manuela de Melo
"Quer durch Europas Kuechen" - Portugal 250 g Feuerbohnen, 2 Haehnchenschenkel, 4 schmale Speckscheiben, 1 l Fleischbruehe, 2 Schalotten, grob gewuerfelt, 1 Knoblauchzehe, kleingeschnitten, 1/2 Sellerie, grob gewuerfelt, 3 Tomaten, grob gewuerfelt, 1 Lorbeerblatt, 1 Messerspitze Piment, 1 Chilischote, 1 Bund glatte Petersilie, grob gehackt, 1 gruene Paprikaschote, 1 rote Paprikaschote, etwas abgeriebene Zitronenschale, Salz, einige Zahnstocher ZUBEREITUNG: Die Bohnen ueber Nacht in der vierfachen Menge Wasser einweichen. Anderntags ca. 45 Minuten in Salzwasser kochen, so dass die Bohnen etwa zu Dreiviertel gar sind. Die Haehnchenschenkel entbeinen und in walnussgrosse Stuecke schneiden. Diese jeweils mit einer Speckscheibe umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren. Die Stueckchen pfeffern und rundum in Olivenoel anbraten. In einem grossen Topf Schalotten, Knoblauch und Sellerie in Olivenoel anroesten. Mit Bruehe auffuellen, Bohnen, Chilischote, Paprika und Lorbeerblatt zugeben und 5 Minuten koecheln lassen. Dann kommen die Huehnchenstuecke, die Petersilie, Tomaten und die abgeriebene Zitronenschale dazu. Nach 10 Minuten ist die Feijoada fertig.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5327 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 6463 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14655 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |