Rezept Feigensalami (Ticino)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigensalami (Ticino)

Feigensalami (Ticino)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22027
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3085 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Mehl
2  Eigelb
100 g Butter
50 g Zucker
2 El. Rahm
300 g Getrocknete Feigen
80 g Walnusskerne
40 g Mandelkerne
40 g Haselnüsse
100 g Mehl
100 g Zucker
2  Eiweiß
- - Kristallzucker
Zubereitung des Kochrezept Feigensalami (Ticino):

Rezept - Feigensalami (Ticino)
Aus Butter, Zucker, Eigelb, Mehl und Rahm einen Mürbeteig herstellen. Zugedeckt und kühl ruhen lassen, bis die folgende Zubereitung fertig ist. Die Feigen grob würfeln, die Nüsse und Mandeln nicht zu fein zerkleinern und mit den Feigen in einer Schüssel vermischen. Mehl, Zucker und das geschlagene Eiweiß darunterrühren. Den Teig ausrollen und auf eine gebutterte Alu-Folie legen. Die Feigen- Nuss-Masse auf den Teig streichen und einrollen. Die Enden der Folie gut andrücken. Die Rolle im Ofen bei 180 bis 200 °C etwa 60 Minuten backen. Im warmen Zustand auf der Folie mit Kristallzucker bestreuen und dabei vorsichtig wenden. Erkalten lassen und in Scheiben schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 2814 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7145 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 6589 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |