Rezept Feigensalami (Ticino)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigensalami (Ticino)

Feigensalami (Ticino)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22027
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2846 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
200 g Mehl
2  Eigelb
100 g Butter
50 g Zucker
2 El. Rahm
300 g Getrocknete Feigen
80 g Walnusskerne
40 g Mandelkerne
40 g Haselnüsse
100 g Mehl
100 g Zucker
2  Eiweiß
- - Kristallzucker
Zubereitung des Kochrezept Feigensalami (Ticino):

Rezept - Feigensalami (Ticino)
Aus Butter, Zucker, Eigelb, Mehl und Rahm einen Mürbeteig herstellen. Zugedeckt und kühl ruhen lassen, bis die folgende Zubereitung fertig ist. Die Feigen grob würfeln, die Nüsse und Mandeln nicht zu fein zerkleinern und mit den Feigen in einer Schüssel vermischen. Mehl, Zucker und das geschlagene Eiweiß darunterrühren. Den Teig ausrollen und auf eine gebutterte Alu-Folie legen. Die Feigen- Nuss-Masse auf den Teig streichen und einrollen. Die Enden der Folie gut andrücken. Die Rolle im Ofen bei 180 bis 200 °C etwa 60 Minuten backen. Im warmen Zustand auf der Folie mit Kristallzucker bestreuen und dabei vorsichtig wenden. Erkalten lassen und in Scheiben schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 2132 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 3668 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 9510 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.17% |