Rezept Feigenkonfekt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigenkonfekt

Feigenkonfekt

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19756
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
150 g Cashewkerne (1); davon (2)
20  Cashewnuesse beiseite legen
50 g Zartbitterschokolade
1 Prise Zimt
1 Prise Nelken
1 Prise Piment
1 El. Rum
20 gross. Feigen; getrocknet
250 g Vollmilchkuvertuere
50 g weisse Kuvertuere
- - ca. 3 Wochen
Zubereitung des Kochrezept Feigenkonfekt:

Rezept - Feigenkonfekt
Die Cashewnuesse (2) beiseite legen, den Rest mahlen. Zartbitterschokolade zerkleinern und im heissen Wasserbad schmelzen. Mit den gemahlenen Nuessen, Zimt, Nelken, Piment und Rum vermengen. Den Stilansatz der Feigen nach oben ziehen, ab schneiden und mit einem Kochloeffelstil eine Mulde in die Fruechte druecken. Nuss-Schokoladen-Mischung einfuellen. Kuvertuere zerkleinern und getrennt im Wasserbad schmelzen. Die Feigen mit der Vollmilchkuvertuere ueberziehen. Weisse Kuvertuere in eine kleine Pergamentpapiertuete fuellen, eine winzige Spitze abschneiden und feine Streifen auf die ueberzogenen Feigen spritzen. Zubereitungs-Z.: 45 Minuten * Quelle: 03.03.96 I. Benerts ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Suessspeise, Konfekt, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10082 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57241 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3603 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |