Rezept Feigen und Rotweincreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigen und Rotweincreme

Feigen und Rotweincreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5420
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4219 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Feigen, frisch
1  Orange
- - Rotwein
1 Dos. Rotweincreme
- - Sahne
- - Zimt
- - Zucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 23. 05. 2000
Zubereitung des Kochrezept Feigen und Rotweincreme:

Rezept - Feigen und Rotweincreme
Zubereitung: Die Rotweincreme nach Packungsanleitung zubereiten. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Anschliessend in den Kuehlschrank stellen. Bei den Feigen den Boden abschneiden und sie in heissem Rotwein mit Zimt und Zucker ziehen lassen. Die Feigen aus dem Rotweinsud nehmen, in braunem Zucker waelzen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Sahne mit ausgepresstem Orangensaft schlagen. Die Rotweincreme in ein Glas fuellen und in die Mitte eines Tellers stellen. Die Feigen darum legen und zwischen die Feigen jeweils einen Tupfer Sahne setzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3432 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4304 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6608 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |