Rezept Feigen Mandel Relish

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigen-Mandel-Relish

Feigen-Mandel-Relish

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 188
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4901 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Hartgekochtes Eigelb !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feien Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Mandeln
500 g frische Feigen
150 g Zucker
1  ungespritzte Orange, Schale und Saft von
1/2 Tl. Zimt
2  Gewürznelken,
1 Tl. Cayennepfeffer,
1 Tl. Salz
1/8 l Weißweinessig,
50 ml Weinbrand
Zubereitung des Kochrezept Feigen-Mandel-Relish:

Rezept - Feigen-Mandel-Relish
Die Mandeln auf ein Backblech geben und im 200° heissen Ofen etwa 10 Minuten zartbraun roesten. Danach abkuehlen lassen und grob hacken. Die Feigen abspuelen und in Scheiben schneiden. Mit dem Zucker, dem Saft und der abgeriebenen Schale der Orange, den Gewuerzen, Salz und Essig in einen Topf geben. Alles gut verruehren, zum Kochen bringen und etwa 30 Minuten bei sanfter Hitze offen koecheln lassen. Anschliessend vom Herd nehmen, Mandeln und Weinbrand unterruehren. Sofort in vorbereitete Glaeser fuellen und diese verschliessen. Das Relish ist etwa ein Jahr lang haltbar und schmeckt hervorragend zu kaltem Fleisch und scharfen Curry-Gerichten, aber auch zu kraeftigem Kaese.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stadtführung mit Kultur und KulinarikStadtführung mit Kultur und Kulinarik
Eine Stadt bei einem Besuch nicht nur kulturell, sondern zugleich kulinarisch erkunden – ist das eine unlösbare Aufgabe?
Thema 3886 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5507 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 10114 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |