Rezept Feigen in Johannisbeergelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigen in Johannisbeergelee

Feigen in Johannisbeergelee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17527
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3997 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Rotes Johannisbeergelee
2 El. Creme de Cassis
12  Frische Feigen
500 ml Walnusseis
Zubereitung des Kochrezept Feigen in Johannisbeergelee:

Rezept - Feigen in Johannisbeergelee
Das Gelee in einer Pfanne bei milder Hitze unter Ruehren schmelzen lassen. Creme de Cassis zugeben und das Ganze offen 2-3 Min. bei starker Hitze einkochen lassen. Dabei mehrmals ruehren. Von den Feigen Spitzen und Bluetenansatz abschneiden und von den Feigen die Haut abziehen, Feigen achteln und im lauwarmen Gelee schwenken. Walnusseis mit einem Portionierer zu Kugeln formen und auf Tellern anrichten. Pro Portion ca. 347 kcal/1467 kJ * Quelle: Nach ARd/Zdf 27.09.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Suessspeise, Kalt, Feige, Eis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 4197 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55421 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 17143 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |