Rezept Feigen im Palatschinkenhemd

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigen im Palatschinkenhemd

Feigen im Palatschinkenhemd

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2274
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2945 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier
4  gestrichene El. Mehl
4 El. Milch
- - Salz
8  reife Feigen
2  Vanilleschoten
1/2 l Milch
3  Eigelb
75 g Zucker
- - Öl zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Feigen im Palatschinkenhemd:

Rezept - Feigen im Palatschinkenhemd
1. Eier, gesiebtes Mehl, Milch und eine Prise Salz mit dem Rührgerät zu einem glatten, flüssigen Teig aufschlagen und etwa eine halbe Stunde quellen lassen. Feigen schälen. 2. Vanilleschoten der Länge nach teilen, das Mark herauskratzen und zusammen mit den Schoten in die Milch geben. Aufkochen und zehn Minuten ziehen lassen. Inzwischen Eigelb und Zucker mit den Quirlen des Rührgerätes schaumigrühren. Vanilleschoten aus der Milch herausfischen und die heiße Milch unter ständigem Rühren zur Eigelb-Zucker-Masse geben. Bei milder Hitze eventuell im Wasserbad so lange aufschlagen, bis sie cremig wird. Vom Herd nehmen und in ein kaltes Gefäß umfüllen. 3. Palatschinkenteig noch einmal durchrühren. Pfanne (24 cm Durchmesser) erhitzen. 1 El. Öl hineingeben und etwas von dem Teig ins heiße Öl gießen. Dabei die Pfanne vom Herd nehmen und hin und her drehen, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Die Pfanne dann sofort zurück auf den Herd setzen, und sobald der Palatschinken zu stocken beginnt, wenden und fertig braten. Jedesmal vor dem Braten etwas Öl in die Pfanne geben, damit die Palatschinken sich gut lösen lassen. Sie sollen so dünn wie möglich werden, im Idealfall lassen sich aus dem Teig 12 Palatschinken braten. 4. Die ausgekochten Vanilleschoten noch einmal der Länge nach halbieren, so daß man acht Streifen erhält. Auf die Mitte der acht am besten gelungenen Palatschinken je eine geschälte Feige setzen, den Palatschinken zusammenfalten und mit dem Vanilleschotenstreifen zusammenbinden. Man kann die Palatschinken aber auch mit Zahnstochern zusammenstecken. 5. Etwas von der Vanillesauce in eine ofenfeste Form geben, der Boden soll nur fingerbreit bedeckt sein. Palatschinkenbeutel hineinsetzen und bei 250 Grad in 15 bis 20 Minuten im Backofen backen. Auf Teller verteilen, mit der restlichen Vanillesauce umgießen, sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 FettsäurenLachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 Fettsäuren
Der Lachs ist ein zäher Langstreckensportler: Jährlich legt er oft über 1000 Kilometer zurück, um zu seinen Laichgewässern zu gelangen. Da der Lachs als Speisefisch zunehmend gefragt ist, wird er inzwischen gezielt für den Verbrauch gezüchtet.
Thema 22047 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?
Ganz einfach abnehmen, indem man die Fettverbrennung des Körpers per Fatburner anheizt... ein Traum.
Thema 8825 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Tropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und VitamineTropenfrucht Banane - jede Menge Balaststoffe und Vitamine
Die Affen wissen schon lange, dass die Banane ein vortreffliches Früchtchen ist. Die Menschen haben es ihnen nachgemacht:
Thema 21368 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |