Rezept Feigen Info

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feigen - Info

Feigen - Info

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17526
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6085 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Feigen
Zubereitung des Kochrezept Feigen - Info:

Rezept - Feigen - Info
Feige, Scheinfrucht (fleischige Bluetenstandachse) des weiblichen zweihaeusigen Feigenbaumes (oder -strauches) Ficus carica L. Fruchtet nach etwa 8 Jahren, traegt etwa 40 Jahre. Birnenfoermige, gruene, auch purpurrote bis braeunlich-violette Frucht, suess und zart aromatisch; nach dem Trocknen in der Sonne oder in Spezialoefen kreisrund flach, braungrau, Geschmack honigartig. Wer an der Weinstrasse wohnt oder am Bodensee, der kann im Spaetsommer schon mal ein Feigenbaeumchen mit frischen Fruechten an den Aesten entdecken. Ansonsten muss man nach Italien, Spanien (Juni/Juli), Frankreich (September bis Mitte November) oder in die Tuerkei reisen, um Feigen, am Baum haengend, zu bestaunen. Doch frisch kann man die Fruechte auch hier kaufen, meist in kleinen Papierfoermchen, in denen man sie nach Hause transportieren sollte. Denn Feigen sind sehr empfindlich und duerfen nicht einfach in einer Tuete uebereinandergelegt werden. Was muss man sonst noch beachten? ~ Je dunkler frische Feigen sind, um so reifer sind sie. ~ Die Schale wird nicht mitgegessen! Deshalb werden Feigen auch nicht gewaschen - sie wuerden bei dieser Prozedur matschig werden. ~ So werden Feigen vor dem Essen halbiert und das Fruchtfleisch ausgeloeffelt. ~ Frische Feigen enthalten neben Zucker viel Eiweiss, Mineralstoffe (Calzium, Phosphor und Eisen) sowie verdauungsfoerdernde Ballaststoffe. * Quelle: nach: Rezepte mit Pfiff Heft 9/94; Ergaenzungen nach: Dr. Oetker Lexikon "Lebensmittel und Ernaehrung" erfasst: A. Bendig Stichworte: Obst, Feige, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9034 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57870 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19180 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |