Rezept Feierabend Suppe 'Hawaii'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feierabend-Suppe 'Hawaii'

Feierabend-Suppe 'Hawaii'

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4743 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Schweinefilet
50 g Butterschmalz
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
1  Peperoni
1  Paprikaschote, rot
1  Paprikaschote, gelb
1  Paprikaschote, grün
1 Dos. Ananas, klein
100 g Champignons, frisch oder 1 kleines Glas
- - Silberzwiebeln ein kleines Glas
1/8 l Hühnerbrühe
100 ml Chilisauce
200 ml Weisswein
- - Angostura; ein Spritzer
- - Tabasco
- - China-Gewürz
- - Pfeffer; aus der Mühle
- - Salz
- - Rosenpaprika
2  Tomaten, grün, eingelegt
Zubereitung des Kochrezept Feierabend-Suppe 'Hawaii':

Rezept - Feierabend-Suppe 'Hawaii'
Das Filet in kleine Würfel schneiden und in erhitztem Butterschmalz anbraten. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen, hacken, zufügen und goldbraun anschmoren. Nun Peperoni und Paprikaschoten putzen, waschen und kleinschneiden, zugeben und mitschmoren lassen. Ananas, Champignons und Silberzwiebeln abgiessen (frische Champignons putzen und waschen), Ananas würfeln. Vorbereitete Zutaten dem Eintopf zufügen und mit Hühnerbrühe, Chilisauce und Wein auffüllen, mit den Gewürzen abschmecken und alles 50 Minuten köcheln lassen. Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln, 10 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Eintopf vor dem Servieren nochmals pikant abschmecken und nach Wunsch mit einem Baguette servieren. Zubereitungszeit: Ca. 1 Stunde Pro Person 682 Kalorien = 2853 Joule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57789 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11022 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4071 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |