Rezept Feenkuechlein mit Himbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Feenkuechlein mit Himbeeren

Feenkuechlein mit Himbeeren

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Himbeere Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29050
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2494 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidekrauttee !
Gegen Harnwegerkrankungen, Steinleiden, Gicht, Rheuma, Gallenerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g Butter
60 g Zucker
1  Ei
1  Eigelb
75 g Mehl
30 g Speisestaerke
1 1/2 Tl. Backpulver
1 Tl. Vanillearoma
125  TK-Himbeeren
100 g Schlagsahne
25 g Puderzucker
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Feenkuechlein mit Himbeeren:

Rezept - Feenkuechlein mit Himbeeren
Butter und Zucker schaumig ruehren, bis sich der Zucker geloest hat. Nacheinander Ei und Eigelb unterruehren. Mehl, Speisestaerke, Backpulver und Vanillearoma mischen und unterheben. Teig in Tortelett-Papierfoermchen fuellen und im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten backen. Auskuehlen lassen. Himbeeren auftauen lassen. Sahne steif schlagen und die Haelfte des gesiebten Puderzuckers unterheben. Von den Kuechlein einen Deckel abschneiden und die Kuechlein leicht aushoehlen. Einige Himbeeren hineingeben, Sahne daraufgeben und den Deckel wider locker auf die Kuechlein setzen. Mit dem uebrigen Puderzucker bestaeuben und mit Zitronenmelisse garnieren. :Pro Person ca. : 325 kcal :Pro Person ca. : 1361 kJoule :Zubereitungs-Z.: 55 Minuten + Abkuehlzeit :E-Herd: Grad: 175 :Gas: Stufe: 2 :Umluft: Grad: 150

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 11115 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14871 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4347 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |