Rezept Federvieh nach em Rezept vo de Schannett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Federvieh nach em Rezept vo de Schannett

Federvieh nach em Rezept vo de Schannett

Kategorie - Geflügel, Ente, Orange, Ingwer Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25689
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3677 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  frische Ente
1  Stück Ingerwurzel
2  Knoblauchzehen
2  Schalotten
2  Orangen, unbehandelt
3 El. Honig
1/4 Tl. Zimt
1/2 Tas. Hühnerbrühe
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Orangensaft
2 El. Honig
1 El. Weinessig
1  Orange in Scheiben
Zubereitung des Kochrezept Federvieh nach em Rezept vo de Schannett:

Rezept - Federvieh nach em Rezept vo de Schannett
Ingwer, Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken. Schale einer Orange abreiben, dann den Saft der beiden Früchte auspressen. Saft, Honig, Hühnerbrühe, Orangenschale, Zimt, Ingwer, Knoblauch und Schalotten mischen. In einem kleinen Töpfchen aufkochen. Ente mit Salz und Pfeffer würzen. Halsöffnung der Ente mit Holzspießchen zustecken, dann in einen kleinen Bräter legen und die Marinade durch die Bauchöffnung eingießen und diese verschließen. Backofen vorheizen. Orangensaft, Honig und Weinessig gut mischen. Während der Bratzeit - 75 Minuten bei 200°C - die Ente öfters drehen. Nach dem Braten die Ente warmstellen. Vom Bratensaft das Fett abschöpfen. Sauce einkochen lassen, mit Sahne verfeinern und nochmals abschmecken. Ente mit Orangenscheiben umlegt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21282 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13685 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21558 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |