Rezept Faschingsküchle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Faschingsküchle

Faschingsküchle

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30256
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13834 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Faschingsküchle
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
250 gr Mehl
1 Stck Ei
75 gr Zucker
1/2 Teel. Salz
1/2 Glas Bier
75 gr Butter
1 Stck Oel zum Frittieren
1 Stck Puderzucker zum bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Faschingsküchle:

Rezept - Faschingsküchle
Zubereitung: Das Mehl in eine Schüssel sieben, Ei, Zucker, Butter und Bier zufügen und so lange bearbeiten, bis eine feste Teigmasse entstanden ist. Eine Stunde ruhen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte Arbeitsplatte ca. 0,5 cm dick ausrollen. Mit einem Messer Vierecke ausschneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Fastnachtsküchle darin goldgelb ausbacken. Abtropfen lassen. Mit einer Mischung aus Zimt und Staubzucker bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 6405 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7508 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7246 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |