Rezept Fasan mit Ananas, flambiert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fasan mit Ananas, flambiert

Fasan mit Ananas, flambiert

Kategorie - Gefluegel, Obst, Gemuese, Flambiert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29701
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3471 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Fasan, jung
1 l Milch
- - Salz
200 g Raeucherspeck
100 g Butter
1  Zwiebel
1  Karotte
- - Pfefferkoerner
2 Tas. Fleischbruehe
1  Zitrone
- - Gartenkresse
1 Dos. Ananas
1/8 l Wodka
Zubereitung des Kochrezept Fasan mit Ananas, flambiert:

Rezept - Fasan mit Ananas, flambiert
Den bratfertigen Fasan 24 Stunden in Milch legen, anschliessend gut abtrocken, salzen und Brust und Keulen mit duennen Speckscheiben umwickeln. In Butter braten. Nach der Haelfte der Bratzeit die in Scheiben geschnittene Zwiebel, die wuerfelig geschnittene Karotte sowie einige Pfefferkoerner dazugeben. Nach und nach mit Fleischbruehe auffuellen und gar schmoren (ca. 30 Minuten). Den Fasan auf einer vorgewaermten Platte anrichten, mit Zitronenscheiben und geschnittener Kresse garnieren. In der Flambierpfanne Ananasstuecke in etwas Butter erhitzen, ueber dem Fasan verteilen, mit vorgewaermtem Wodka uebergiessen und brennend servieren. Pro Portion ca. 545 kcal/2281 kJ. Quelle: Bernhard Kaiser: Das goldene Kochbuch, (C) 1996 Gondrom Verlag. erfasst: Sabine Becker, 29. April 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3913 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 8100 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 15352 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |