Rezept Fasan mit Ananas, flambiert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fasan mit Ananas, flambiert

Fasan mit Ananas, flambiert

Kategorie - Gefluegel, Obst, Gemuese, Flambiert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29701
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3501 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Fasan, jung
1 l Milch
- - Salz
200 g Raeucherspeck
100 g Butter
1  Zwiebel
1  Karotte
- - Pfefferkoerner
2 Tas. Fleischbruehe
1  Zitrone
- - Gartenkresse
1 Dos. Ananas
1/8 l Wodka
Zubereitung des Kochrezept Fasan mit Ananas, flambiert:

Rezept - Fasan mit Ananas, flambiert
Den bratfertigen Fasan 24 Stunden in Milch legen, anschliessend gut abtrocken, salzen und Brust und Keulen mit duennen Speckscheiben umwickeln. In Butter braten. Nach der Haelfte der Bratzeit die in Scheiben geschnittene Zwiebel, die wuerfelig geschnittene Karotte sowie einige Pfefferkoerner dazugeben. Nach und nach mit Fleischbruehe auffuellen und gar schmoren (ca. 30 Minuten). Den Fasan auf einer vorgewaermten Platte anrichten, mit Zitronenscheiben und geschnittener Kresse garnieren. In der Flambierpfanne Ananasstuecke in etwas Butter erhitzen, ueber dem Fasan verteilen, mit vorgewaermtem Wodka uebergiessen und brennend servieren. Pro Portion ca. 545 kcal/2281 kJ. Quelle: Bernhard Kaiser: Das goldene Kochbuch, (C) 1996 Gondrom Verlag. erfasst: Sabine Becker, 29. April 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10604 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7741 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3930 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |