Rezept Fasan im Linsentopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fasan im Linsentopf

Fasan im Linsentopf

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11583
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Linsen
2 l Wasser
- - Salz
1  p.Port. Zitronenschale
1  Fasan; 800 g
- - Pfeffer; schwarz
0.50 Tl. Salbei; getrocknet
100 g Speck; durchwachsen
2 El. Oel
2  Karotten
2  Lauch; Stangen
0.13 l Sahne; sauer
Zubereitung des Kochrezept Fasan im Linsentopf:

Rezept - Fasan im Linsentopf
Linsen in Wasser einweichen und ueber Nacht stehenlassen. Am naechsten Tag im Einweichwasser mit Salz und der Zitronenschale 30 Minuten kochen lassen. Inzwischen den Fasan abspuelen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Mit einem scharfen Messer in 8 Portionen teilen. Kraeftig mit Salz; Pfeffer und Salbei einreiben. Speck wuerfeln. In einem grossen Braeter glasig werden lassen. Oel darin erhitzen. Fasanenstuecke auf allen Seiten darin anbraten. Die geschaelten, gewaschenen, gewuerfelten Moehren und die geputzten, gewaschenen, in Scheiben geschnittenen Lauchstangen dazugeben. Linsen mit dem Kochwasser dazugiessen. Bei kleiner Hitze 45 Minuten schmoren lassen. Dabei gelegentlich umruehren. Vom Herd nehmen, saure Sahne reinruehren und servieren. Beilage: Salzkartoffeln oder Kartoffelpueree. Als Getraenk einen roten Bordeaux aus: Menue, das grosse moderne Kochlexikon; Europart Verlagsgruppe Bertelsmann Gmbh & Co Kg Hamburg, Band 3 S. 93 abgetippt durch Erik Herzog Vorbereitungszeit 20 Minuten Zubereitungszeit 100 Minuten Pro Person 3077 J ** Gepostet von Erik Herzog Date: Tue, 10 Jan 1995 Stichworte: Gefluegel, Wild, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22773 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17279 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 5075 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |