Rezept Fasan auf georgische Art (Fazan po gruzinski)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fasan auf georgische Art (Fazan po-gruzinski)

Fasan auf georgische Art (Fazan po-gruzinski)

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11579
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4395 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geruchsfresser !
Hände verlieren den Fischgeruch, wenn man sie mit Essig oder Salz abreibt. Fischgeruch beim Kochen wird durch Essig im Sud gemildert. Etwas Sesamöl tut es auch. Um die Bratpfanne von Fischgeruch zu befreien, streue man reichlich Salz in die Pfanne, gieße heißes Wasser darüber und lasse die Pfanne einige Zeit stehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Fasan
25  Walnuesse
500 g Sultaninen
50 g Butter
3  Orangen; Saft
- - Gruener Tee
1/2  Tas. Fleischbruehe
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Fasan auf georgische Art (Fazan po-gruzinski):

Rezept - Fasan auf georgische Art (Fazan po-gruzinski)
Den Fasan rupfen, ausnehmen, waschen und abtrocknen. In einen Topf legen, in den er eben hineinpasst. Die Walnuesse, die Sultaninen, die Butter und den Orangensaft beifuegen und so viel gruenen Tee zugiessen, bis der Fasan knapp bedeckt ist. Salzen und zudecken, bei schwacher Hitze 45 bis 60 Minuten garen. Den Fasan mitsamt den Sultaninen und Nuessen anrichten. Den Bratenfond mit der Fleischbruehe vermischen, etwas einkochen und ueber den Fasan giessen. * Quelle: Irina Carl,Russisch kochen Edition dia, 1993 ISBN 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 02 Jan 1995 Stichworte: Wild, Federwild, Fasan, Walnuss, Rosine, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6509 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Valentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für ZweiValentinstag - ein kulinarisches Liebesdinner für Zwei
Am 14. Februar ist es wieder so weit - alle Liebenden und Verliebten wollen sich zum Valentinstag etwas Gutes tun.
Thema 13522 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 56048 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |