Rezept Farmerbrötchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Farmerbrötchen

Farmerbrötchen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30306
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5591 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit - Pampelmuse !
Die Dicke der Schale, nicht deren Farbe, sagt etwas über die Qualität der Frucht aus. Dünnschalige Früchte sind meistens saftiger als dickschalige. Früchte mit dicker Schale laufen gewöhnlich am Stielende spitz zu und sehen rauh und runzelig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 9 Portionen / Stück
500 g Mehl (Ich bevorzuge Dinkel Vollkornmehl)
250 g Milch (275g bei Vollkornmehl, das braucht mehr Flüssigkeit zum Quellen)
100 g Fett (Schmalz, Butter, Butterschmalz, Palmfett, einfaches Pflanzenfett zum Backe
1 Pck Backpulver
1 Prise Salz
Zubereitung des Kochrezept Farmerbrötchen:

Rezept - Farmerbrötchen
Mehl in eine Schüssel kippen Backpulver und Salz unterrühren Fett in einem kleinen Topf auflösen (sollte nicht zu heiß werden), in die kalte Milch kippen und verühren. Das ganze ins Mehl kippen. Es darf nur noch Handwarm sein, sonst geht das Backulver gleich hoch! Kneten, bis die Schüssel halbwegs sauber ist. Anschließend die Masse auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 2cm dick ausrollen und Die Oberfläche mit dem Messer wie ein Tic-Tac-Toe-Plan einschneiden, nicht durchschneiden. Also ungefähr so: # Sollte man mehr oder weniger Masse verwenden, muß man die Zahl der Schnitte natürlich anpassen, das gibt die Stücke. Das ergibt die 9 Stücken. Das ganze bei ca. 180°C im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20min goldbraun backen. Zum Schluß: Heiß servieren (die Farmerbrötchen). Frisch und warm schmecken sie einfach am besten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8778 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3468 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4131 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |