Rezept Farfalle al gorgonzola (Farfalle mit Gorgonzola)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Farfalle al gorgonzola (Farfalle mit Gorgonzola)

Farfalle al gorgonzola (Farfalle mit Gorgonzola)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20618
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6777 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Fruehlingszwiebeln
1/2 Bd. Radieschen
- - Salz
- - Pfeffer
400 g Farfalle
- - (Schmetterlingsnudeln)
20 g Butter
300 g Sahnegorgonzola
50 ml Gemuesebruehe
2 El. Grappa
1/2  Kaestchen Kresse
Zubereitung des Kochrezept Farfalle al gorgonzola (Farfalle mit Gorgonzola):

Rezept - Farfalle al gorgonzola (Farfalle mit Gorgonzola)
1. Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Radieschen putzen, waschen, in Streifen schneiden und mit einem Drittel der Fruehlingszwiebeln in einer Schuessel vermischen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. 2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. 3. Butter (oder Margarine) in einem Topf erhitzen. Die restlichen Fruehlingszwiebeln darin kurz duensten. Sahnegorgonzola in Stueckchen nach und nach zufuegen und unter Ruehren bei mittlerer Hitze schmelzen. Gemuesebruehe hineinruehren. Die Gorgonzolasosse mit Grappa, Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten - aber nicht mehr kochen lassen! 4. Nudel in ein Sieb abgiessen, abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Gorgonzolasosse unter die Nudeln heben. Mit Radieschen und den Fruehlingszwiebeln anrichten. Kresseblaettchen abschneiden und darueberstreuen. Pro Person: 740 Kalorien Quelle: freundin 5/96 ** Gepostet von Thomas Pfaffenbrot Stichworte: Nudeln, Italienisch, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94208 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5599 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16610 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |