Rezept Farbiger Rettichsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Farbiger Rettichsalat

Farbiger Rettichsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11577
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3569 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sherry - Krabben !
Den Dosengeschmack von konservierten Krabben verbannt man mit etwas Sherry und 2 Esslöffeln Essig. Etwa 15 Minuten darin ziehen lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 El. Weinessig
1/2 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Petersilie; gehackt oder
3 El. Kerbel; gehackt
4 El. Oel
500 g Sommerrettich in kleinen Wuerfeln
1  Zwiebel; gehackt
1/2  Rote Gemuesepaprika in Streifen
Zubereitung des Kochrezept Farbiger Rettichsalat:

Rezept - Farbiger Rettichsalat
Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Petersilie - bzw. Kerbel - mit dem Handschneebesen gut verruehren, Oel beigegen und gut ruehren. Rettich, Zwiebel und Gemuesepaprika in die Sauce geben, mischen und 10 bis 15 Minuten marinieren lassen. Umruehren und servieren. Variante: Tomatenwuerfel statt Gemuesepaprika * Quelle: Die Jahreszeiten-Kueche, Salate und Kraeuter, Unionsverlag Zuerich, 1990 ISBN 3-293-00164-5 Erfasst: Rene Gagnaux 2:301/212.19, 01.05.94 Erfasser: Stichworte: Salat, Kalt, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 6102 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9726 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12282 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |