Rezept Falsches Butterbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Falsches Butterbrot

Falsches Butterbrot

Kategorie - Gebaeck, Plaetzchen, Nuss/mandel, Schokolade, Weihnachten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28907
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7882 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 130 Portionen / Stück
160 g Butter
280 g Zucker
2  Eier
250 g Schokolade; gerieben
250 g Mandeln; oder Nuesse
250 g Mehl
5  Eigelb
250 g Puderzucker; gesiebt
25 g Pistazien; feingehackt
Zubereitung des Kochrezept Falsches Butterbrot:

Rezept - Falsches Butterbrot
Aus Butter, Zucker und Eiern eine Schaummasse ruehren. Die uebrigen Zutaten zugeben und einkneten. Das Ganze soll recht rasch vonstatten gehen, der Teig darf sich nicht zu stark erwaermen. Aus dem Teig 3 cm dicke Rollen formen und kalt stellen ( eine Stunde genuegt, wenn's 2 Tage werden, so schadet das nicht.) Dann mit einem sehr scharfen Messer Scheibchen von 1 cm Breite abschneiden. Notfalls etwas nachformen. Auf Backfolie bei 175GradC ca. 10 Minuten backen. Fuer die falsche Butter Eigelb und Puderzucker zu einer schoen schaumigen Masse verruehren. Die erkalteten Plaetzchen umdrehen, auf der Unterseite nicht zu duenn mit der "Butter" bestreichen, mit den Pistazien bestreuen und trocknen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4603 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12728 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20742 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |