Rezept Falscher Rehrücken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Falscher Rehrücken

Falscher Rehrücken

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5419
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12781 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
110 g Butter
110 g Zucker
5  Eier, getrennt
110 g Schokolade, geriebene
1 El. Kakao
80 g Mandeln, geschälte geriebene
60 g Kartoffelmehl
1 Tl. Backpulver
- - Butter und Mehl
- - Johannisbeer- oder
- - Aprikosenmarmelade u.
- - Schokoladenglasur
50 g geschälte Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Falscher Rehrücken:

Rezept - Falscher Rehrücken
Die Schaummasse aus Butter, Zucker und Eigelb herstellen. Geriebene Schokolade, Kakao und geriebene Mandeln einruehren. Das Kartoffelmehl mit Backpulver mischen und in den Teig sieben. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und mit der Gabel unter die Masse ziehen. Die Kastenform mit Butter ausstreichen, mit Mehl bestaeuben und den Teig einfuellen. Den "Rehruecken" erst bei maessiger, dann bei Mittelhitze ca. 50 Minuten backen. Den fertigen Kuchen etwas auskuehlen lassen, auf einen Rost stuerzen und mit Marmelade bestreichen. Den erkalteten "Rehruecken" mit Schokoladenglasur ueberziehen und mit angezogenen Mandeln spicken. (mittlere Schiene, 160° - 180°)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11402 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 6843 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81680 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |