Rezept Falafel (Kichererbsenkroketten)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Falafel (Kichererbsenkroketten)

Falafel (Kichererbsenkroketten)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20399
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7537 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Tas. Kichererbsen
3  Tas. Wasser
1/2  Tas. Bulgur; Burghul
2  Knoblauchzehen; zerdrueckt
2 El. Petersilie; gehackt
1 Tl. Backpulver
1/4  Tas. Weizenmehl
1 Tl. Koriander; gemahlen
1 Tl. Kreuzkuemmel; gemahlen
1/4 Tl. Chilipulver
3 Tl. Zitronensaft
2 Tl. Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Oel; zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Falafel (Kichererbsenkroketten):

Rezept - Falafel (Kichererbsenkroketten)
Die Kichererbsen waschen und mit kaltem Wasser bedecken. 12-15 Stunden einweichen. Den Burghul 10 Minuten in einer Tasse kochendem Wasser einweichen. Durch ein feines Sieb abtropfen lassen und mit einem Loeffelruecken fest ausdruecken. Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Knoblauch und der Petersilie durch den Fleischwolf mit feinem Vorsatz drehen. Das eingeweichte Burghul zu den Kichererbsen geben, damit vermischen und noch einmal durch den Fleischwolf drehen. Die restlichen Zutaten gruendlich vermischen. Jeweils 1 Essloeffel der Masse zu walnussgrossen Baellchen formen. Zwischendurch die Haende anfeuchten. Wenn alle Baellchen fertig geformt sind, noch 30 Minuten vor dem Ausbacken ruhen lassen. Das Oel auf 180 C erhitzen (bei dieser Hitze wird ein Brotwuerfel in 1 Minute goldgelb). Die Falafel in fuenf Minuten ausbacken und zwischendurch wenden, damit sie gleichmaessig braeunen. 6 oder 7 gleichzeitig backen. Wenn ihr einen grossen Fritiertopf habt, koennt ihr auch mehr dazugeben und die Backzeit entsprechend verlaengern. Die Falafel sind tief goldbraun, wenn sie gar sind. Heiss als Vorspeise oder als Fuellung zu Fladenbrot mit Salat und Essiggemuese servieren. * Quelle: Aus dem Mailboxkochbuch Band Ii Stichworte: Vorspeise, Warm, Kichererbse, Bulgur, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 89658 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23635 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3756 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |