Rezept Falafel (Kichererbsenkroketten)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Falafel (Kichererbsenkroketten)

Falafel (Kichererbsenkroketten)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20399
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7361 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Tas. Kichererbsen
3  Tas. Wasser
1/2  Tas. Bulgur; Burghul
2  Knoblauchzehen; zerdrueckt
2 El. Petersilie; gehackt
1 Tl. Backpulver
1/4  Tas. Weizenmehl
1 Tl. Koriander; gemahlen
1 Tl. Kreuzkuemmel; gemahlen
1/4 Tl. Chilipulver
3 Tl. Zitronensaft
2 Tl. Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Oel; zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Falafel (Kichererbsenkroketten):

Rezept - Falafel (Kichererbsenkroketten)
Die Kichererbsen waschen und mit kaltem Wasser bedecken. 12-15 Stunden einweichen. Den Burghul 10 Minuten in einer Tasse kochendem Wasser einweichen. Durch ein feines Sieb abtropfen lassen und mit einem Loeffelruecken fest ausdruecken. Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Knoblauch und der Petersilie durch den Fleischwolf mit feinem Vorsatz drehen. Das eingeweichte Burghul zu den Kichererbsen geben, damit vermischen und noch einmal durch den Fleischwolf drehen. Die restlichen Zutaten gruendlich vermischen. Jeweils 1 Essloeffel der Masse zu walnussgrossen Baellchen formen. Zwischendurch die Haende anfeuchten. Wenn alle Baellchen fertig geformt sind, noch 30 Minuten vor dem Ausbacken ruhen lassen. Das Oel auf 180 C erhitzen (bei dieser Hitze wird ein Brotwuerfel in 1 Minute goldgelb). Die Falafel in fuenf Minuten ausbacken und zwischendurch wenden, damit sie gleichmaessig braeunen. 6 oder 7 gleichzeitig backen. Wenn ihr einen grossen Fritiertopf habt, koennt ihr auch mehr dazugeben und die Backzeit entsprechend verlaengern. Die Falafel sind tief goldbraun, wenn sie gar sind. Heiss als Vorspeise oder als Fuellung zu Fladenbrot mit Salat und Essiggemuese servieren. * Quelle: Aus dem Mailboxkochbuch Band Ii Stichworte: Vorspeise, Warm, Kichererbse, Bulgur, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7377 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3955 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9925 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |