Rezept Fabada Asturiana Asturischer Bohneneintopf #1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fabada Asturiana - Asturischer Bohneneintopf #1

Fabada Asturiana - Asturischer Bohneneintopf #1

Kategorie - Bohnen, Eintopf, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27469
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Küchenkräuter auf der Fensterbank !
kann man leider nicht mit normalem Blumendünger düngen, weil sie dadurch ihren Geschmack verlieren. Um aber den gleichen Effekt zu erzielen, die Kräuter ein mal die Woche mit abgekühltem, starken grünen Tee gießen. Wirkt genauso gut, ist natürlich und schadet dem Geschmack und der Gesundheit nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g geraeucherter Speck
100 g geraeucherter Schinken
150 g gepoekelte Schaelrippchen (Schwein)
300 g gepoekeltes Rindfleisch (Doerrfleisch)
400 g gepoekelte Schweineschulter
1  gepoekeltes Schweineohr
1  gepoekelter Schweinefuss
200 g Longaniza (Schlackwurst)
250 g morcilla (Blutwurst)
400 g getrocknete weisse Bohnen
1  Knoblauchknolle
2  mittelgrosse Zwiebeln
1  Lorbeerblatt
- - Salz
- - Pfefferkoerner
1  Paprikaschote
Zubereitung des Kochrezept Fabada Asturiana - Asturischer Bohneneintopf #1:

Rezept - Fabada Asturiana - Asturischer Bohneneintopf #1
Die gepoekelten Zutaten 12 Stunden waessern. Die Bohnen, das Lorbeerblatt, Salz und Pfefferkoerner in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Dann die gewaesserten Zutaten und Knoblauchzehen hinzufuegen. Auf kleiner Flamme etwa anderthalb Stunden Kochen lassen. Die geviertelte und entkernte Paprikaschote, Schinken, Speck, Schlackwurst und Blutwuerste dazugeben, eventuell nachwuerzen und weitere dreissig Minuten kochen lassen. Deckel stets geschlossen halten. :Fingerprint: 21474187,146800695,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 7748 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10072 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3201 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |