Rezept Exotischer Teepunsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Exotischer Teepunsch

Exotischer Teepunsch

Kategorie - Getraenk, Heiss, Tee Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29468
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2684 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
6 Tl. Darjeeling Tee
750 ml Wasser
1/4 l Ananassaft
2  Orangen, den Saft davon
1/4 l weißer Rum
75 g Zucker, je nach Geschmack
8  Orangenscheiben
- - Ananasstücke, zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Exotischer Teepunsch:

Rezept - Exotischer Teepunsch
Tee in eine gut vorgewärmte Kanne geben, mit Wasser überbrühen und 5 Minuten ziehen lassen. Ananas-, Orangensaft und Rum in einen Topf geben und erhitzen (nicht kochen lassen). Den Tee durch ein Sieb gießen und zufügen. Den Punsch mit Zucker abschmecken. Gläser mit jeweils einer Orangenscheibe und Ananasstück garnieren, Punsch einfüllen und heiß servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7264 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11257 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12929 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |