Rezept Exotischer Möhrensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Exotischer Möhrensalat

Exotischer Möhrensalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2269
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4427 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Möhren
2 Scheib. Ananas (aus der Dose)
1 El. Rosinen
2 El. Kokosflocken
3 El. Zitronensaft
3 El. Ananassaft
1 El. Honig
- - Cayennepfeffer
1 Sp./Schuss gemahlener
- - Koriander
2 El. Öl
4 gross. Blätter Kopfsalat
Zubereitung des Kochrezept Exotischer Möhrensalat:

Rezept - Exotischer Möhrensalat
Möhren fein raspeln, Ananas in kleine Würfel schneiden, Rosinen waschen. Alles mit Kokosflocken mischen. Für die Marinade Zitronensaft mit Ananassaft und Honig verrühren, mit Cayennepfeffer und Koriander abschmecken. Öl hinzufügen, Marinade mit den Salatzutaten mischen, kühl stellen und durchziehen lassen. Salat vor dem Servieren nochmals abschmecken. Teller mit Salatblättern belegen und den Möhrensalat darauf anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7371 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16357 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 7027 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |