Rezept Exotischer Fruchtsalat #1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Exotischer Fruchtsalat #1

Exotischer Fruchtsalat #1

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27262
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5687 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Mango
2  Orangen
2  Kiwi
2  Feigen, frisch
100 g Litschi (Dose)
1  Orange; Saft davon
50 g Zucker
1/2  Zitrone; Saft davon
4 cl Rum, echter brauner
Zubereitung des Kochrezept Exotischer Fruchtsalat #1:

Rezept - Exotischer Fruchtsalat #1
Die Früchte schälen und kleinschneiden. Orangensaft, Zucker und Zitronensaft verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Über die Früchte den Rum gießen, dann den Saft und die Früchte zugedeckt bei Zimmertemperatur 60 Minuten ziehen lassen. : Vorspeise: Kraftbrühe mit Mark : Hauptspeise: Gans mit gefüllten Äpfeln Quelle: Kalenderblatt Dezember 1996 (Weihnachtsmenü) erfaßt: Sabine Becker, 22. Januar 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8065 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14974 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 4911 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |