Rezept Exotische Kaltschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Exotische Kaltschale

Exotische Kaltschale

Kategorie - Kaltschale, Obst, Gemüse, Alkohol Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27050
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Kiwis
250 g Baumtomaten
250 g Passionsfrüchte
250 g Sternfrüchte
2 Scheib. Gelatine
1/2 l Riesling; halbtrocken oder mild
2 El. Waldhonig
- - Minze
Zubereitung des Kochrezept Exotische Kaltschale:

Rezept - Exotische Kaltschale
Obst putzen, schälen, entkernen oder das Fruchtfleisch ausschaben. Alles in Scheiben schneiden. Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser quellen lassen. Früchte mit dem Wein aufsetzen, mit Honig süßen. Kurz kochen, bis das Obst weich ist, aber nicht an Form verliert. Die Gelatine gut ausdrücken, im Sud auflösen. Anschließend leicht auskühlen lassen und in eine Schüssel umfüllen, dann in den Kühlschrank stellen. Mit Minze hübsch dekoriert servieren. Quelle: meine familie & ich, Nr. ? erfaßt: Sabine Becker, 26. April 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9655 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 10144 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31853 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |