Rezept Exotenrolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Exotenrolle

Exotenrolle

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2583 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Avocados !
Als Vorbeugung gegen Darminfektionen, gegen Haarausfall und Hautunreinheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Eier, getrennt
3 El. warmes Wasser
1  Pr. Salz
125 g Zucker
40 g Kokosraspel
50 g Mehl
40 g Gustin
1 Tl. Backpulver "Backin"
1 Dos. Mangofrüchte in Scheiben (450 g)
4  Kiwis
- - abger. Zitronenschale
4 El. Zitronensaft
- - evtl. etwas Wasser
75 g Quittengelee
50 g Zucker
2  P. Tortenguß (klar)
150 g Schlagsahne
- - geröstete Kokosraspel
- - Kiwi- und Mangoscheiben
Zubereitung des Kochrezept Exotenrolle:

Rezept - Exotenrolle
Eigelb, Wasser, Salz und Zucker mit dem Handrührgerät dickcremig schlagen. Kokosraspel unterheben. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Gustin und Backpulver mischen, auf den Eischnee sieben, alles locker miteinander vermischen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech streichen, backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 1 80°, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten Nach dem Backen den Teigrand mit einem Messer vom Blech lösen, den Kuchen auf ein leicht feuchtes Geschirrtuch stürzen, da Pergamentpapier abziehen, die Biskuitplatte mit einem zweiten feuchten Tuch belegen. Abkühlen lassen. Für die Füllung Mangofrüchte im Sieb abtropfen lassen, in Streifen schneiden. Kiwis schälen, vierteln in Scheiben schneiden. Zitronenschale und -saft mit dem Mangosaft und Wasser auf knapp 1/4 l auffüllen, zusammen mit Quittengelee, Zucker und Tortengußpulver in einem Topf verrühren und den Guß nach Anweisung zubereiten. Etwas abgekühlt mit den Früchten vermengen. Einige Früchte zum Garnieren zurückstellen. Auf die abgekühlte Biskuitplatte streichen und aufrollen. Kalt stellen. Die Biskuitrolle mit Schlagsahne, Kokosraspeln, Kiwi- und Mangoscheiben garnieren. 38 g Eiweiß, 103 g Fett, 399 g Kohlenhydrate, 11415 kJ, 2724 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9474 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55616 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8398 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |