Rezept Estofado de verduras (Gemuesepfanne)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Estofado de verduras (Gemuesepfanne)

Estofado de verduras (Gemuesepfanne)

Kategorie - Spanisch, Fleischlos Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6987 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omelett !
Eierspeise, die im Gegensatz zum Pfannkuchen ohne Mehl hergestellt wird. Lässt sich süß oder herzhaft füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tas. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
2  Mittelgrosse Zucchini
1  Gruene Paprika
1  Gemuesezwiebel
4  Fleischtomaten
1  Schuss Weisswein
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
400 g Thunfisch in Oel
- - Kraeuterzweige
Zubereitung des Kochrezept Estofado de verduras (Gemuesepfanne):

Rezept - Estofado de verduras (Gemuesepfanne)
Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und die feingehackte Knoblauchzehe darin anduensten. Zucchini schaelen, in 2 - 3 cm dicke Scheiben schneiden, im Oel fritieren, herausnehmen und warm stellen. Paprika halbieren, entkernen und in feine Wuerfel schneiden. Ins verbliebene Bratfett geben und anbraten. Bei maessiger Hitze 6 - 8 min. duensten, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel feinhacken, ins Bratfett geben, glasig duensten. Tomaten enthaeuten, entkernen und zu den Zwiebeln in das Fett geben. Mit einem Schuss Weisswein abloeschen und kurz duensten.Mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen. Die Zucchinischeiben und die Paprika dazugeben, alles bei maessiger Hitze 8 - 10 min koecheln lassen. Das Gemuese anrichten, den zerpflueckten Thunfisch darauf gleichmaessig verteilen und mit Kraeuterzweigen garnieren. Aus: Dr. Oetker - Spanische Kueche Erfasst von: Susanne Koch 12.04.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14796 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36671 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16864 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |