Rezept Estofado de verduras (Gemuesepfanne)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Estofado de verduras (Gemuesepfanne)

Estofado de verduras (Gemuesepfanne)

Kategorie - Spanisch, Fleischlos Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25214
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7059 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tas. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
2  Mittelgrosse Zucchini
1  Gruene Paprika
1  Gemuesezwiebel
4  Fleischtomaten
1  Schuss Weisswein
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
400 g Thunfisch in Oel
- - Kraeuterzweige
Zubereitung des Kochrezept Estofado de verduras (Gemuesepfanne):

Rezept - Estofado de verduras (Gemuesepfanne)
Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und die feingehackte Knoblauchzehe darin anduensten. Zucchini schaelen, in 2 - 3 cm dicke Scheiben schneiden, im Oel fritieren, herausnehmen und warm stellen. Paprika halbieren, entkernen und in feine Wuerfel schneiden. Ins verbliebene Bratfett geben und anbraten. Bei maessiger Hitze 6 - 8 min. duensten, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel feinhacken, ins Bratfett geben, glasig duensten. Tomaten enthaeuten, entkernen und zu den Zwiebeln in das Fett geben. Mit einem Schuss Weisswein abloeschen und kurz duensten.Mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen. Die Zucchinischeiben und die Paprika dazugeben, alles bei maessiger Hitze 8 - 10 min koecheln lassen. Das Gemuese anrichten, den zerpflueckten Thunfisch darauf gleichmaessig verteilen und mit Kraeuterzweigen garnieren. Aus: Dr. Oetker - Spanische Kueche Erfasst von: Susanne Koch 12.04.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4492 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6569 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15778 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |