Rezept Essigvariationen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Essigvariationen

Essigvariationen

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19167
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Stengel Basilikum
2  Stengel Rosmarin
2  Stengel Thymian
2  Stengel Oregano
1 Tl. Schwarze Pfefferkoerner
100 ml Weisse Essigessenz (25%)
200 ml Weisswein
200 ml Wasser
2  Zweige Liebstoeckel
100 ml Weisse Essigessenz (25%)
200 ml Weisswein
200 ml Wasser
3  Schalotten
4  Zweige Estragon
100 ml Weisse Essigessenz (25%)
400 ml Wasser
100 g Gemischte Beeren
100 ml Rote Essigessenz (25%)
200 ml Leichter Rotwein
200 ml Wasser
- - * Sherry-Essig
1  Quitte
100 ml Weisse Essigessenz (25%)
2 El. Halbtrockener Sherry
350 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Essigvariationen:

Rezept - Essigvariationen
Kraeuter-Essig: Kraeuter und Pfefferkoerner grob zerkleinern, mit Essigessenz, Wein und Wasser in einem verschlossenen Glas 2 Wochen ziehen lassen. Durch ein Sieb in eine Flasche fuellen. Frischen Thymian zugeben. Liebstoeckel-Essig: Liebstoeckel in eine Flasche geben, mit Esigessenz, Wein und Wasser uebergiessen. 2 Wochen ziehen lassen. Estragon-Essig: Schalotten schaelen, zusammen mit Estragon zerkleinern. In einem verschlossenen Gefaess mit Essigessenz, Wasser 2 Wochen ziehen lassen. Absieben und mit frischem Estragon in eine Flasche fuellen. Beeren-Essig: Gewaschene Beeren leicht zerdruecken. In einem verschlossenen Glas mit Essigessenz, Wein und Wasser 2 Wochen ziehen lassen. Ansatz durch ein feines Sieb giessen, in eine Flasche fuellen. Sherry-Essig: Quitte schaelen, Kerngehaeuse entfernen, Fruchtfleisch wuerfeln. Mit Essigessenz, Sherry und Wasser in einem verschliessbaren Glas ansetzen, 2 Wochen durchziehen lassen. Durch ein feines Sieb giessen und in eine Flasche fuellen. * Quelle: Prima 9/95 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Essig, Gewuerz, Kraeuter, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbis die Farbenfrohe BeerenfruchtKürbis die Farbenfrohe Beerenfrucht
Jetzt prangen sie wieder in allen Farben des Herbstes: leuchtend orange, sonnengelb, aber auch noch dunkelgrün, mit oder ohne Streifen, rund, oval, mit merkwürdigen Auswüchsen. Die Rede ist von Kürbissen.
Thema 6395 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 5043 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 42137 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |