Rezept Espressoparfait

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Espressoparfait

Espressoparfait

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29307
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3672 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
75 g Amarettini
6 El. Amaretto
50 g Zucker
75 ml Espresso
6  Eigelb
1/2 l Sahne
- - Kakao zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Espressoparfait:

Rezept - Espressoparfait
Die Amarettini mit Amaretto betraeufeln. Zucker im heissen Espresso aufloesen, zum Eigelb geben und alles ueber dem heissen Wasserbad mit einem Schneebesen zur Rose abschlagen. Creme dann auf Eiswasser kalt schlagen. Makronen mit Fluessigkeit unter die Creme ruehren. 1/4 l Sahne steif schlagen und zum Schluss vorsichtig unter die Creme heben. Creme in eine Eisbombe (Inhalt 1 l) fuellen und fuer mindestens 8 Stunden ins Gefriergeraet stellen. Vor dem Stuerzen das Parfait vorsichtig mit einem Messer vom Rand der Form loesen, Form kurz in heisses Wasser stellen und das Parfait auf eine Platte stuerzen. Restliche Sahne leicht anschlagen, ans Parfait giessen, zu Schluss mit Kakao bestaeuben. Das Espressoparfait kann auch portionsweise serviert werden. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: modifiziert nach "essen & trinken" 4/85

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5133 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6776 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 7867 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |