Rezept Espressoparfait

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Espressoparfait

Espressoparfait

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29307
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3844 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
75 g Amarettini
6 El. Amaretto
50 g Zucker
75 ml Espresso
6  Eigelb
1/2 l Sahne
- - Kakao zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Espressoparfait:

Rezept - Espressoparfait
Die Amarettini mit Amaretto betraeufeln. Zucker im heissen Espresso aufloesen, zum Eigelb geben und alles ueber dem heissen Wasserbad mit einem Schneebesen zur Rose abschlagen. Creme dann auf Eiswasser kalt schlagen. Makronen mit Fluessigkeit unter die Creme ruehren. 1/4 l Sahne steif schlagen und zum Schluss vorsichtig unter die Creme heben. Creme in eine Eisbombe (Inhalt 1 l) fuellen und fuer mindestens 8 Stunden ins Gefriergeraet stellen. Vor dem Stuerzen das Parfait vorsichtig mit einem Messer vom Rand der Form loesen, Form kurz in heisses Wasser stellen und das Parfait auf eine Platte stuerzen. Restliche Sahne leicht anschlagen, ans Parfait giessen, zu Schluss mit Kakao bestaeuben. Das Espressoparfait kann auch portionsweise serviert werden. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: modifiziert nach "essen & trinken" 4/85

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83208 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Welches Wasser für mein Baby?Welches Wasser für mein Baby?
In Deutschland hat man das Glück, aus der Leitung Trinkwasser zu erhalten. Dennoch ist Leitungswasser nicht unbedingt ideal für die Säuglings- und Kleinkind-Ernährung.
Thema 8944 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4036 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |