Rezept Espresso Creme Brulee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Espresso Creme Brulee

Espresso Creme Brulee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25751
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6895 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 ml Schlagsahne
125 ml Milch
70 g weißer Zucker
125 ml Espresso
3  Eier
3  Eigelb
125 g brauner Zucker
2 El. Espresso, fein gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Espresso Creme Brulee:

Rezept - Espresso Creme Brulee
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. In einem mittelgroßen Topf die Sahne, Milch, den weißen Zucker und gebrühten Espresso vermischen. Auf mittlerer Hitze 3-5 Minuten erhitzen, aber nicht kochen lassen. Vom Herd nehmen. In einer mittelgroßen Schüssel die Eier mit den Eigelben schlagen. Nach und nach die geschlagenen Eier in die warme Mischung rühren oder schlagen. 3 Minuten auf mittlerer Hitze weiter erhitzen, dabei ständig rühren, nicht kochen. Die Mischung in 8 feuerfeste Schüsselchen gießen, in eine flache Backform stellen. Die Backform bis zur Hälfte der Schüsselchen mit Wasser füllen. 35 bis 45 Minuten im Wasserbad garen, bis sich die Masse in der Mitte gesetzt hat. Schüsselchen herausnehmen und eine Stunde ruhen lassen. Den Grill vorheizen. Braunen Zucker gleichmäßig über jeden Pudding sieben. 2-3 Minuten unter de Grills tellen, bis der Zucker zu schmelzen beginnt: Vorsicht, daß er nicht anbrennt! Jeden Pudding leicht mit gemahlenem Espresso bestäuben. während der Zucker noch warm ist. Vor dem Servieren kühl stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12047 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16890 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13934 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |