Rezept Esaue Eintopf (Linsen Eintopf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Esaue-Eintopf (Linsen-Eintopf)

Esaue-Eintopf (Linsen-Eintopf)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11571
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das ist lustig !
Legen Sie ein paar Gummibärchen in die Schälchen, bevor Sie den Wackelpudding einfüllen. Das schmeckt toll und sieht auch lustig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Speck, gewuerfelt
2  Scheibe Weissbrot (ohne Kruste), gewuerfelt
1  Knoblauchzehe, gepresst
1 El. Butter
1 gross. Zwiebel, gehackt
3  Karotten (Moehren), gewuerfelt
250 g Sellerie, gewuerfelt
2  Wuerfel Gemuesebouillon
1/2 Tl. Thymian
1/2 Tl. Majoran
1  Prise Muskat
200 g Linsen (falls noetig einge- weicht, Packungsanweisung
- - beachten !!)
1  Apfel, geschaelt, geputzt und gewuerfelt (festkochende Sorte)
2 dl Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Esaue-Eintopf (Linsen-Eintopf):

Rezept - Esaue-Eintopf (Linsen-Eintopf)
Speck in einer trockenen Pfanne kross braten, beiseite tun. In dem Fett, Brotwuerfeln mit dem Knoblauch braun werden lassen, beiseite tun. Butter zugeben, Zwiebel darin anduensten, Moehren und Sellerie zugeben, anduensten. Alle uebrigen Zutaten (ausser Apfelwuerfeln und Rotwein) zugeben, mit etwa 1 bis 1,5 Liter Wasser abdecken und zum Kochen bringen. 20 Minuten koecheln lassen, hin und wieder abschaumen. Falls noetig, Wasser zugeben. Beachten: keine 'schnellkochende' Linsen nehmen, da die Gesamtkochzeit 30 Minuten betraegt !! Falls die Linsen eine laengere Kochzeit benoetigen, diese 20 Minuten verlaengern ! Apfelwuerfel und Rotwein zugeben, weitere 10 Minuten koecheln lassen. Abschmecken. Beim Servieren Speck- und Brotwuerfeln ueber die Suppe streuen. (Etwas frei nach: Journal Betty Bossi, Janvier 1988) Erfasser: Stichworte: Eintopf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14973 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 5052 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6970 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |