Rezept Ernussfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ernussfisch

Ernussfisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11569
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2375 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Fischfilet (Kabeljau)
1 El. Zitronensaft
2  Spur Salz
1 El. Maisstaerke
2 El. Oel
1 Tl. Sesamoel
4  Spur Pfeffer
1 Tl. gehackter Knoblauch
1 Tl. gehackter Ingwer
2 El. Sojasauce
2 El. Erdnussbutter
125 ml Kokosmilch
1  Bd. Korianderblaetter
Zubereitung des Kochrezept Ernussfisch:

Rezept - Ernussfisch
Den Fisch in Wuerfel schneiden, mit Zitronensaft betraeufeln, salzen und eine halbe Stunde im Kuehlschrank marinieren. Schliesslich abtrocknen, mit Staerke ueberpudern und im heissen Oel rasch rundherum anbraten. Dabei salzen und pfeffern. Die Fischwuerfel herausheben und beiseite stellen. Im Bratfett Ingwer und Knoblauch anduensten, Sojasauce, Erdnussbutter und Kokosmilch angiessen. Verruehren und langsam erhitzen. Die Sauce soll dick und cremig wirken. Abschmecken und ueber die Fischwuerfel giessen. Grosszuegig Korianderblaetter darueberstreuen. * Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9633 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14308 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6341 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |