Rezept ERDNUSS BUTTER CRUNCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ERDNUSS- BUTTER-CRUNCH

ERDNUSS- BUTTER-CRUNCH

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26938
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8409 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
175 g Duenne zartbittere Schokotaefelchen
250 g Erdnuesse; geroestet und gesalzen
280 g Butterkekse
2  Vanilleschoten
500 g Weiche Butter
60 g Puderzucker
200 g Weiche ungesuesste Erdnussbutter
30 ml Brauner Rum
200 ml Ahornsirup
40 g Kokosraspel
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept ERDNUSS- BUTTER-CRUNCH:

Rezept - ERDNUSS- BUTTER-CRUNCH
1. Schokotaefelchen einmal durchbrechen und kalt stellen. Erdnuesse in der Moulinette grob hacken. 250 g Butterkekse einmal durchbrechen. Vanilleschoten laengs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Eine Kastenform (1,8 l Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen. 2. Die Butter in etwa 5 Minuten schaumig schlagen, bis sie weiss wird. Dann den gesiebten Puderzucker, die Erdnussbuttcr, den Rum und das Vanillemark dazugeben und gleichmaessig unterruehren. 3. Das Buttergemisch in einer grossen Schuessel mit den zerkleinerten Butterkeksen, den Schokotaefelchen und 200 g Erdnuessen mit einem Spatel locker mischen. Anschliessend in die Kastenform fuellen. Dabei die Masse mit dem Spatel kraeftig in die Form druecken, damit Kekse und Creme sich verbinden, ohne Luftloecher zu bilden. Die restlichen Butterkekse passend auf die Oberflaeche legen und leicht andruecken. 4. Die Masse 12 Stunden kalt stellen. Anschliessend aus der Form stuerzen. Mit 5 El Ahornsirup bestreichen, mit Kokosraspeln und restlichen Erdnuessen bestreuen. Den Erdnuss-Butter-Crunch mit einem in warmes Wasser getauchten Saegemesser in dekorative Stuecke schneiden. Restlichen Ahornsirup zum Betraeufeln dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 15892 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 11372 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4334 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |