Rezept Erdbeerträume

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeerträume

Erdbeerträume

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24662
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2910 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schale Erdbeeren
- - Minzblätter
- - Sahne
- - Stärke
- - Rotwein
- - Vanillezucker
- - Zimt
- - Zitrone
- - Zucker
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 09.08.1999
Zubereitung des Kochrezept Erdbeerträume:

Rezept - Erdbeerträume
Zubereitung: Einige Erdbeeren vierteln, mit Rotwein, Wasser, Zimt, Zucker, Zitrone und Vanillezucker verfeinern, einkochen, mit kalt angerührter Stärke binden und in einem tiefen Teller anrichten. Sahne steif schlagen, mit Vanillezucker verrühren und als Häubchen auf das angerichtete Erdbeerkompott setzten. Die übrigen Erdbeeren und einige Minzblätter als Garnitur auf dem Tellerrand dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47776 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12402 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10243 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |