Rezept Erdbeertorte mit Nusskrokant

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Erdbeertorte mit Nusskrokant

Erdbeertorte mit Nusskrokant

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20394
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5820 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1 kg Erdbeeren
100 g Mehl
1 Prise Backpulver
60 g Butter; oder Margarine
30 g Zucker
1  Eigelb
3  Eier
120 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
45 g Staerke
45 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
100 g Gehackte Haselnuesse
3 El. Zucker
- - Oel; fuers Backblech
400 ml Schlagsahne
2  Vanilleschoten; Mark davon
50 g Zucker
3  Blatt weisse Gelatine
- - * Ausserdem
2 El. Erdbeermarmelade
200 g Schlagsahne
1  Pk. Vanillinzucker
Zubereitung des Kochrezept Erdbeertorte mit Nusskrokant:

Rezept - Erdbeertorte mit Nusskrokant
Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Muerbeteigzutaten mit drei Essloeffel kaltem Wasser verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24cm Durchmesser) legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Backofen (E-Herd 200 C, Gas Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Abkuehlen lassen. Einmal durchschneiden. Fuer den Biskuitboden Eier trennen. Eiweiss mit drei Essloeffel kaltem Wasser steif schlagen. Zucker, Vanillezucker und Eigelb unterruehren. Restliche Zutaten unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24cm Durchmesser) fuellen, im Backofen (E-Herd 180 C, Gas Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Abkuehlen lassen und einmal durchschneiden. Fuer die Fuellung Nuesse in einer Pfanne ohne Fett roesten, herausnehmen. Drei Essloeffel Zucker in der Pfanne schmelzen, Nuesse unterruehren, bis sich der Zucker gut verteilt hat. Die Krokantmasse auf ein Blechstreichen, abkuehlen lassen, zerbroeseln. Sahne mit Vanillemark und Zucker steif schlagen. Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut ausdruecken, in einem Topf aufloesen. Zwei bis drei Essloeffel der geschlagenen Sahne unter die Gelatine ruehren, dann die Gelatine vorsichtig unter die restliche geschlagene Sahne heben. Nusskrokant unterheben. Den Muerbeteigboden auf eine Tortenplatte legen, mit Erdbeermarmelade bestreichen. Ein Biskuitboden darauf legen. Einen Tortenring oder den Ring der Springform um die Boeden legen. Krokantsahne auf den Biskuitboden streichen. Die Haelfte der Erdbeeren auf der Sahne verteilen. Den zweiten Biskuitboden darauf legen. Mindestens eine Stunde kuehl stellen. Restliche Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen. Tortenring entfernen. Torte mit der Sahne bestreichen. Restliche Erdbeeren auf der Torte verteilen. Evtl. noch mit Melisseblaettern verzieren. * Quelle: Fuer Sie 7/96 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Backen, Kuchen, Fruechte, Nuss, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 17052 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6283 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8373 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |